Skip to content

Zeug­nis­über­ga­be in den Berufs­kol­leg­klas­sen BK II, BKFR II und BKFH

61 Schü­le­rin­nen und Schü­ler freu­en sich über die Fach­hoch­schul­rei­fe, 3 errei­chen einen Traum­schnitt von 1,1!

Das Berufs­kol­leg ver­mit­telt Schü­le­rin­nen und Schü­ler neben einer brei­ten All­ge­mein­bil­dung kauf­män­ni­sche Inhal­te. Für den Ein­stieg in das Berufs­kol­leg I (auf­bau­end dar­auf ist das Berufs­kol­leg II) und das Berufs­kol­leg Fremd­spra­chen (Englisch/Spanisch) ist ein mitt­le­rer Bil­dungs­ab­schluss oder eine Ver­set­zung in Klas­se 10 (G8) / Klas­se 11 (G9) Vor­aus­set­zung. Für eine Auf­nah­me in das ein­jäh­ri­ge BKFH muss zusätz­lich eine abge­schlos­se­ne Berufs­aus­bil­dung vor­lie­gen. Die Fach­hoch­schul­rei­fe berech­tigt zum Stu­di­um an Hoch­schu­len für ange­wand­te Wis­sen­schaf­ten (Fach­hoch­schu­len). 

Vie­le freu­di­ge Gesich­ter gab es bei der Zeug­nis­über­ga­be durch die Klassenlehrer/innen Rosa Ramos Ruiz und Frau Koch. Schul­lei­te­rin Karin Wag­ner konn­te 10 Prei­se und 14 Belo­bi­gun­gen über­rei­chen! Bezo­gen auf die Abstands­re­gel in Coro­na­zei­ten hat Abtei­lungs­lei­te­rin Bar­ba­ra Schus­ter-Gratz ihre Schüler/innen mit „Ihr seid für mich mit Abstand die Bes­ten gewe­sen“ verabschiedet.

Ins­ge­samt haben 61 Schü­le­rin­nen und Schü­ler erfolg­reich und zum Teil mit her­aus­ra­gen­den Leis­tun­gen die Prü­fung bestan­den. Manch einer/eine hat dar­über hin­aus die frei­wil­li­ge Zusatz­prü­fung zum staat­lich geprüf­ten Wirt­schafts­as­sis­ten­ten mit Erfolg abgelegt. 

Prei­se erhiel­ten: BKII: Fabi­an Bren­ner; BK FR II: The­re­sa Dorsch; BK FH: Aron Abe­le, Robert Chiu­l­li, Manu­el Häge­le, Lau­ren Nehring, Seli­na Kolb, Sophia Sing, Till Wid­mann, Janik Wied­mann. Belo­bi­gun­gen erhiel­ten: BK II: Anna Kolb, Anna Nuß­baum, Joah Schwab; BK FH: Timo Arnold, Tobi­as Bern­schütz, Ursa Haas, Sina Heitz, Lea Holz­hai­der, Julia Mel­zer, Tabea Nehring, Fran­cis­co Pin­to Kilic, Johan­na Stro­bel, Pas­cal Röhr­le, Michae­la Schmidt.

Den Preis des För­der­ver­eins „Freun­de und För­de­rer der Kauf­män­ni­schen Schu­le Schwä­bisch Gmünd e. V.“, in Höhe von 100 € als Aner­ken­nung für her­aus­ra­gen­de Leis­tun­gen als Jahr­gangs­bes­te erhiel­ten im zwei­jäh­ri­gen Berufs­kol­leg Fabi­an Bren­ner (BKII) und im ein­jäh­ri­gen BKFH Manu­el Häge­le und Lau­ren Nehring, alle drei mit einem Traum­schnitt von 1,1.