Skip to content

Meet a jew

Anna, von der Orga­ni­sa­ti­on Meet a Jew, hat die Reli-Schü­le­rin­nen und Schü­ler der 11. Klas­sen des WG besucht, um mit ihnen ins Gespräch zu kom­men und ihnen Ein­bli­cke in ihr Leben als Jüdin in Deutsch­land zu geben:  Wie regel­mä­ßig sie in die Syn­ago­ge gehe? Wel­ches ihr liebs­tes Fest sei? Ob sie koscher lebe?

Beson­ders unter die Haut gin­gen der Grup­pe ihre Erzäh­lun­gen über Anfein­dun­gen, die sie und ihre Freun­de in der Öffent­lich­keit im All­tag lei­der immer wie­der erle­ben. Wes­halb? Weil sie jüdisch sind, lei­der nur aus die­sem Grund.